St. Michael - evangelische Kirche

Stadtpfarrkirche St. Michael

Die evangelische Stadtpfarrkirche St. Michael im Herzen der Weidener Altstadt kennzeichnet eine wechselvolle Geschichte. Die ursprünglich einfache Saalkirche wurde bis zum Jahr 1448 aufwendig umgestaltet in eine gotische Kirche inmitten des städtischen Friedhofes. Durch die beiden Stadtbrände 1536 und 1540 nahm das Gebäude großen Schaden, sodass es 1561 neu eingewölbt werden musste. Nach seinem Einsturz im Jahr 1759 wurde der Turm zwei Jahre später wieder neu errichtet. Heute erscheint die evangelische Stadtpfarrkirche St. Michael in ihrer vollen Pracht als prunkvolle Barockkirche, die bei einer Sightseeing-Tour durch die historische Altstadt nicht außer Acht gelassen werden darf.

Ein Blick ins Innere der Kirche lohnt sich. Der Schalldeckel der 1787 geschaffenen, beeindruckenden Kanzel zeigt den Patron der Kirche, den Erzengel Michael. Die Kirchenstühle sind mit anmutigen Rokokoschnitzereien verziert. Das eindrucksvolle Altarblatt stellt Christi Geburt dar und ist ein Meisterwerk des Sulzbacher Hofmalers Johann Karl aus dem Jahr 1792.

Simultaneum in Sankt Michael

Nicht nur das äußere Erscheinungsbild der Kirche hat sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach gewandelt, auch die konfessionelle Ausrichtung wechselte in Folge der Reformation von Zeit zu Zeit. Zwischenzeitlich wurde das Gotteshaus simultan genutzt, worunter man die gemeinsame Nutzung von kirchlichen Einrichtungen durch Protestanten und Katholiken versteht.

Das Simultaneum in der Kirche St. Michael begann 1653, als in der eigentlich evangelischen Kirche eine katholische Messe gefeiert wurde, nachdem katholische Beamte das Hauptportal aufgebrochen hatten. Die offizielle Einführung erfolgte jedoch erst 1663. Mit dem Auszug der katholischen Kirchengemeinde 1900 nach St. Josef wurde das über 200 Jahre andauernde Simultaneum in der Stadt Weiden beendet.

Die St. Michaels Kirche ist eine von drei Simultankirchen in der Stadt Weiden, die Sie entlang des Simultankirchen-Radweges in der mittleren und nördlichen Oberpfalz besichtigen können. Die Gotteshäuser laden als spirituelle Raststätten zum Verweilen und zur inneren Einkehr ein.

Adresse St. Michael und Pfarramt

St. Michael
Schulgasse 1, 92637 Weiden in der Oberpfalz

Pfarramt St. Michael
Pfarrplatz 6, 92637 Weiden in der Oberpfalz
Tel.: 0961-4701577

Weitere Kirchen in Weiden: