Altes Schulhaus

Kulturzentrum Hans Bauer

Das heutige "Kulturzentrum Hans Bauer" beherbergt nun das Stadtmuseum, Stadtarchiv, die Max-Reger-Zimmer, die Städtische Galerie sowie das Tachauer Heimatmuseum mit Erinnerungsstücken des Patenkreises und der Stadt Tachau in Böhmen. Das Gebäude wurde 1529 als Getreidekasten von den Weidener Tuchmachern erbaut. 

Nach dem Stadtbrand

Der Stadtbrand zerstörte 1536 das Haus bis auf die Grundmauern. Nach dem Neubau 1565 wurden die Lateinschule und die Deutsche Schule hier untergebracht. Daher rührt auch die traditionelle Bezeichnung "Altes Schulhaus". Das Gebäude wurde grundlegend restauriert von 1975 bis 1979.

Anreise und Parken

Das Alte Schulhaus befindet sich in der Schulgasse in der Weidener Altstadt. Das Auto kann in unmittelbarer Nähe in Parkhäusern oder auf Parkplätzen geparkt werden. Das Parkhaus in der Bürgermeister-Prechtl-Straße ist an nächsten gelegen. Weitere Parkmöglichkeiten und die Lage des Alten Schulhauses können Sie dem Altstadtplan entnehmen.

Altstadtplan